Montag , April 24 2017

Backhaus verlängert bei INTER Leipzig

INTER Leipzig, der zweitplatzierte der NOFV-Oberliga und sein Trainer Heiner
Backhaus haben sich ein gegenseitiges Weihnachtsgeschenk gemacht:

Backhaus verlängerte seinen Vertrag vorzeitig bis zum Saisonende 2018/2019.

Backhaus

Vorstand Christopher Siebenhüner freut sich: „Heiner ist ein großartiger Trainer, Motivator
und Mensch. Das ist ein starkes Zeichen für die Zukunftsplanung des Vereins.
Für den Vorstand, die Spieler und auch potentielle Neuzugänge zeigt dies, dass
wir auf dem richtigen Weg sind.“ Auch für Backhaus ist dies eine wegweisende
Entscheidung: „Nach der Gründung des Vereins 2013 und den bis heute bereits
erreichten Zielen, freue ich mich, den Verein auch weiterhin unterstützen und
gestalten zu können. INTER ist und bleibt eine Herzenssache für mich.“
Nach einer erfolgreichen Hinserie kann INTER somit entspannt in die
Winterpause gehen und im neuen Jahr gestärkt in die Rückrunde starten.

Check Also

Dynamos Trainingsauftakt

Am 4. Juli startete die SG Dynamo offiziell in die neue Saison. Die wichtigsten Eindrücke …

Schreibe einen Kommentar