Sonntag , November 17 2019
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Strafanzeige vom 1.FC Lok Leipzig gegen Berliner AK 07, u.a. wegen Rassismus Vorwürfen

Der Verein 1.FC Lokomotive Leipzig hat nach den Ausschreitungen am 01.09.2013 und den Anschuldigungen vom Berliner AK 07, u.a. wegen rassistischer Äusserungen und Übergriffen auf Fans sowie deren Vorstand, Strafanzeige wegen Verleumdung gestellt. Hier die Stellungnahmen des Präsidiums am 06.09.2013.

Check Also

SportPunkt Folge 69. aus dem Bikers Inn in Leipzig - u.a. Talk mit Lok Leipzig und BSG Chemie

SportPunkt Folge 69. aus dem Bikers Inn in Leipzig – u.a. Talk mit Lok Leipzig und BSG Chemie

Live aus dem Bikers Inn in Leipzig mit Lok Leipzig Sportdirektor – Wolfgang Wolf und …