Mittwoch , Oktober 18 2017

FC Inter startet in neue Saison

Ehemaliger U18 Torhüter des Watford FC kommt / Trainingsauftakt ist vollzogen / 
Testspiele gegen Neugersdorf und Carl-Zeiss Jena 

Der FC International Leipzig arbeitet weiter intensiv an der Kaderplanung für die neue Saison. Um die Lücke nach dem Karriereende von Christian Schmedtje (ehem. Torhüter, nun neuer Nachwuchsleiter bei INTER Leipzig) zu schließen, konnte der Verein den ehemaligen U18 Torhüter vom Watford FC und zuletzt in der Bayernliga Nord spielenden, Herbert „Berti“ Schötterl (21), für sich gewinnen.

„The Big Berti“ so wie ihn Manuel Almunia (Mentor und Arsenal Torwart Legende) oder Gianfranco Zola (ehem. Trainer Watford FC und Chelsea Legende) nannten, absolvierte erst sein Abitur an der Eliteschule des Fussballs in Nürnberg und wurde dann 2012, mit 17 Jahren, vom Watford FC verpflichtet. Nach zwei Jahren in England und mit vielen Erfahrungen in den unteren Profiligen zurück nach Deutschland, spielte er zuletzt beim VFB Eichstätt und unterschrieb nun einen 2-Jahresvertrag bei INTER. „Damit haben wir nun auch wieder zwei sehr gute Torhüter die untereinander eine Konkurrenzsituation schaffen und sich so qualitativ stetig verbessern und antreiben werden. Auch ist Herbert mit seinen 21 Jahren ein Perspektivspieler für die Zukunft bei INTER“…ist Trainer Heiner Backhaus von dieser Personalie überzeugt.
Berti“ nach der Vertragsunterschrift: „Alle Jungs und Heiner haben die Einstellung, dass wir mit harter Arbeit zum Erfolg kommen. Damit identifiziere ich mich zu 100%. Das motiviert mich und ich glaube auch deshalb, dass INTER und ich sehr gut zusammen passen werden! Ich wünsche mir, dass ich bei INTER jeden Tag ein bisschen besser werde und tue alles dafür, dass wir als Team und als Verein Erfolg haben. Ich freue mich riesig auf meine Zeit in Leipzig und hoffe, dass ich Teil von etwas Großem sein kann!“

Herbert Schötterl

Leistungsdaten:
Herbert Schötterl
Geburtsdatum: 22.09.1994
Größe: 1,93 m
Jugendvereine: SC Feucht, SpVgg Greuther Fürth, FC Watford (England)
Zuletzt: VFB Eichstätt – Bayernliga Nord
Position: Torwart

__________________________________________________________________
Seit 4. Juli wird wieder beim Vizemeister trainiert
„Alle Spieler sind gesund und erholt aus dem Urlaub zurück. Nun gilt es sich optimal und intensiv auf die kommende Saison vorzubereiten. Auch die „Neuen“ sind in der INTER Family sehr gut aufgenommen worden“…so Trainer Heiner Backhaus.
In Radefeld begann heute am 4.Juli um 15 Uhr der Trainingsauftakt. Nicht nur die gesamte Mannschaft, außer Boca Djumo (kommt Ende der Woche vom Urlaub zurück), trainierte sondern u.a. auch einige Testspieler aus verschiedenen Teilen des Landes und unterschiedlich hohen Ligen.

20160704_155505

FC Oberlausitz Neugersdorf und FC Carl-Zeiss Jena sind erste Testspielgegner
Gleich zu Beginn der Vorbereitung wird Heiner Backhaus mit seiner Mannschaft zwei echte Härtetests gegen ambitionierte Regionalligamannschaften bestreiten. Am 08. Juli wird um 18:00 Uhr in Dresden, Heinrich-Lange-Str. 37, gegen den FC Oberlausitz Neugersdorf und einen Tag danach, am 09. Juli in Jena, im Ernst-Abbe Sportfeld gegen den FC Carl-Zeiss Jena gespielt.

Weitere Spiele sind noch in Planung und werden nachbekanntwerden umgehend mitgeteilt.
Folgende Termine für Testspiele stehen bereits schon fest:
• 16.07. Budissa Bautzen (A)
• 23.07. Tennis Borussia Berlin (A)
• 24.07. Elbaue Torgau (A)
• 27.07. 1. FC Weißenfels (A)
• 30.07. Hertha Zehlendorf (A)

Check Also

>>Vorspiel – SportLokal<< vom 29.09.2017

In dieser Sendung ist einiges los. Der Flutlichtausfall in Istanbul, Roman Knoblauch als Special Guest …

Schreibe einen Kommentar