Inter Leipzig zurück in der Erfolgsspur

Inter Leipzig festigt Rang 2

Am 24.04.2016 gewann FC Inter Leipzig gegen Rot-Weiß Erfurt II verdient mit 4:0.

HFM-TV war dabei und hat das Spiel zusammengefasst und das 3:0 für Euch festgehalten.

IMG-20150913-WA0020

Spielzusammenfassung:

  • Die Zuschauer sahen in Machern eine zähe erste Hälfte
  • Beide Teams waren auf spielerisch gleichwertigem Niveau
  • Mit hohen Bällen operierte Erfurt II zumeist: gemäß „hoch & weit, bringt Sicherheit“
  • Inter war dann doch etwas cleverer und nutzte eine Chance durch Langner kurz vor der Pause zum 1:0 (43.)
  • Dies war Langners 1. Saisontor -> Er zeigt sich deutlich fitter & athletischer
  • In Hälfte 2 war Inter dann deutlich spielerisch überlegen
  • Inter nutzte nun endlich ihre Chancen und waren abgeklärter vorm Tor als Erfurt
  • Somit sind weitere Tore gefallen: 2:0 Papadimitriou (55.); 3:0; 4:0 Djumo (85. Elfer/86.)
  • Auch Bocar Djumo zeigte wieder eine super Leistung und belohnte sich mit einem Doppelpack innerhalb einer Minute
  • Zudem hätte er einen klaren Elfmeter noch bekommen müssen
  • Zu erwähnen: Der Schiri zeigte eine gute Leistung
  • Erfurts Trainer Carsten Hänsel fasste das Spiel so zusammen: „Es war ein hochklassiges Spiel, welches über 90 Minuten hin und her ging. Für die Jungs ist es ärgerlich, dass es am Ende so deutlich wird.“
  • Er ergänzte: Wenn das 2:0 nicht fällt, wäre ein Punktgewinn möglich gewesen.

Fazit: Inter Leipzig zeigte sich trotz der 6-Punkte-Niederlage bei Lok unbeeindruckt. Spielerisch war es diesmal kein guter Kick, dafür ging es schnell hin & her. Beide Teams waren sehr laufstark, wobei Inter dann cleverer vor dem Tor agierte. Inter baut damit Rang 2 aus.

_________________________________

Zum Schluss noch das 3:0 durch Bocar Djumo:

Check Also

Dynamos Trainingsauftakt

Am 4. Juli startete die SG Dynamo offiziell in die neue Saison. Die wichtigsten Eindrücke …

Schreibe einen Kommentar